Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Community’ Category

Schaut man sich das letzte Jahrzehnt des zurückliegenden Jahrhunderts an, wird man feststellen können, daß der „Community“-Begriff eine erstaunliche Renaissance erfahren hat. Gemeinsamer Bezugspunkt vieler Beiträge war die Annahme eines Nullsummenspiels zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft: Weitet sich Gesellschaft aus, dann auf Kosten von Gemeinschaft. Einschlägig geworden sind die Studien von Ray Oldenburg, Amitai Etzioni und Robert Putnam, in denen durchweg der Niedergang des nordamerikanischen Gemeinwesens beklagt wurde.

Damit war der Boden für eine „Brand Community“-Forschung, die genau aus diesem Dilemma einen Ausweg versprach, gewissermaßen bereitet, und sie kam zur rechten Zeit. Denn eine nachhaltige Wiederbelebung gesellschaftsweiter Vergemeinschaftungsformen, sofern sie durch äußere Bedrohung nicht bloß oktroyiert werden, zeichnete sich keineswegs ab – statt dessen ideologische Grabenkämpfe, wie sie kurz darauf unter George W. Bush wahre Urstände feierten.

(mehr …)

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Im Rahmen des Lehrforschungsprojekts „Markenkultur und Markengemeinschaft“ an der TU Berlin hat die „Fiat 500-Gruppe“ ihre Ergebnisse ins Netz gestellt.
(mehr …)

Read Full Post »

Sheila Shayon hat unter www.brandchannel.com einen Beitrag zu einer aktuellen Crowdsourcing-Aktion des Kosmetikherstellers Clarins veröffentlicht:

(mehr …)

Read Full Post »

Über brandchannel wurde bekannt gegeben, daß die Coca-Cola Company eine Community-Aktion bezüglich ihrer Kundschaft gestartet hat:

(mehr …)

Read Full Post »

Gary Craig,Visiting Professor an der University of Durham, informiert über den Abschluß eines Forschungsprojekts über „Community Capacity Building“, das von der OECD gefördert wurde:

Community capacity building (CCB) is a fairly new term for an age-old good: enabling people to define their own destinies. This book presents and analyses some of the most interesting recent developments in the field of community capacity building, in a variety of OECD and non-OECD countries. The focus is on how CCB has effected change in three major areas: social policy (health, housing, community regeneration); local economic policy; and environmental policy. The book also outlines the common conditions required for CCB to take hold and thrive, allowing for the political voice of local communities to be clearly heard.

Das „Buch“ ist unter folgender Adresse beziehbar.

Read Full Post »

Studie der Abteilung Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik untersucht „Persönlichkeit und soziale Wahrnehmung in Online Social Networks“

(mehr …)

Read Full Post »

Co-Creation von Produkten ist aufgrund aktuell verfuegbarer Technologien inzwischen ein Phaenomen, das immer weitere Kreise zieht, insbesondere unter Einbindung sozialer Netzwerke, wie sie in der „brand community“-Forschung beschrieben werden … mit entsprechenden Folgen in der Aussenwirkung.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »